Vorleserunde für geflüchtete Kinder

– Ein Projekt von Rehab Shehata, Paulina Levenhagen und Svea Mumme –

Bereits in der zweiten Sitzung des Seminars ,,Refugees Welcome- aber wie?“ hatten wir uns auf ein Projekt für geflüchtete Kinder festgelegt. Nach einigen Überlegungen kam uns die Idee, eine bilinguale Vorleserunde ins Leben zu rufen, welche sowohl auf Deutsch als auch auf Arabisch erfolgen sollte. Da wir der Fantasie der Kinder einen Freiraum schaffen wollten, entschieden wir uns für literarische Textsorte Märchen. Nun bestand unsere Aufgabe darin, uns Gedanken über einen geeigneten Ort zur Umsetzung dieses Projektes zu machen. Wo kann man Kindern in einer gemütlichen und ruhigen Atmosphäre am besten vorlesen? – In einer Bücherei! Daher traten wir mit Frau Koehn, der Leitung der Stadtbücherei Wedel, in Kontakt und stellten ihr unser Konzept vor. Diese war von Anfang an sehr angetan, stellte uns die gewünschten Räumlichkeiten zur Verfügung und vermittelte uns die Kontaktdaten der Altstadtschule Wedel. Daraufhin wendeten wir uns an Frau Schmoldt, welche die DAZ-SchülerInnen der Klassenstufe 1-4 der Altstadtschule Wedel betreut und einigten uns mit ihr auf einen Termin am Montag, den 20.06.2016.

Jeden Freitagnachmittag um 16 Uhr findet sowohl eine öffentliche Vorlesestunde für Kinder, in der ehrenamtliche Mitarbeiter der Stadt Wedel aus verschiedenen literarischen Werken vorlesen, als auch Dialog in Deutsch in der Bücherei Wedel statt. Durch Frau Koehn erfuhren wir, dass die Teilnehmer dieses Sprachtreffs häufig ihre Kinder mit in die Bibliothek nehmen, damit diese die Vorlesestunde besuchen. Aufgrund der fehlenden Deutschkenntnisse können die Kinder den Geschichten jedoch nicht folgen. Um auch diesen Kindern gerecht zu werden, beschlossen wir eine zweite bilinguale Vorlesestunde am 01.07.2016 zu veranstalten.

Nachdem ein kleiner Einblick in die Entwicklung unseres Projektes gegeben wurde, sollen im Folgenden die o.g. Termine näher betrachtet werden.

20.06.2016
Vorlesestunde für die DAZ-SchülerInnen der Altstadtschule Wedel

1Um 10 Uhr morgens kamen ca. 25 DAZ-SchülerInnen der Klassenstufen 1-4, deren Muttersprache überwiegend Arabisch ist, mit ihrer Lehrerin Frau Schmoldt in die Stadtbücherei Wedel. Sie machten es sich auf den vorhandenen Sitzmöglichkeiten gemütlich und nachdem eine Mitarbeiterin der Bücherei uns vorgestellt hatte, lasen wir den Kindern zwei Märchen vor. Als unterstützendes Medium nutzten wir eine Power-Point-Präsentation mit Bildern, welche die Märchen veranschaulichen sollten. Wir begannen, indem wir, Svea und Paulina, das Märchen „Rotkäppchen“ der Gebrüder Grimm auf  Deutsch vorlasen. Im Anschluss erzählte Rehab das Märchen auf Arabisch nach. Die Kinder hörten gespannt zu und fanden großen Gefallen an den kindgerechten Illustrationen. Es schien als würde ihnen der Wolf in der Kleidung der Großmutter am besten gefallen. Um das Verständnis der Kinder zum Inhalt des vorgelesenen Märchens zu testen, stellten wir ihnen im Anschluss einige vorbereitete Fragen. ,,Wer hatte das Mädchen am allerliebsten?“, ,,Was schenkte ihre Großmutter dem Mädchen?“, ,,Was bringt Rotkäppchen seiner Großmutter zu Essen und zu Trinken ?“, ,,Wem begegnet Rotkäppchen im Wald?“. Die SchülerInnen konnten diese ohne große Schwierigkeiten beantworten. Wir fuhren fort und lasen das Märchen „Schneewittchen“ vor, welches vorrangig bei den Mädchen für Begeisterung sorgte. Auch nach diesem Beitrag fragten wir das Textverständnis der Kinder ab. ,,Was für eine Tochter wünschte sich die Königin?“, ,,Welche Frage stellt die Königin ihrem Spiegel?“, ,,Wie viele Zwerge gibt es?“, ,,Von wem wird Schneewittchen gerettet?“.

Der Vormittag endete mit einem Spiel, bei welchem die Kinder in zwei Teams Bilder zu den Geschichten in der gesamten Bücherei suchen mussten. Im Vorfeld hatten wir diese für die jungen ZuhörerInnen versteckt.

Nach einiger Zeit war die Suche beendet und die Teams stellten sich gegenseitig die Bilder vor. Als Belohnung bekam jedes Kind ein kleines Buch, mit leichtem Text, für die Leseförderung geschenkt. Wir verabschiedeten uns von unseren wissbegierigen ZuhörerInnen und der Lehrkraft. Diese bedankte sich für den produktiven Vormittag und lud uns für weitere  Schulprojekte ein.

1 2 3
4 5 6 7 8

01.07.2016
Vorlesestunde für geflüchtete Kinder in der Stadtbücherei Wedel

Am Nachmittag des 01.07.2016 fand die zweite Vorlesestunde in der Stadtbücherei Wedel statt. Um kurz vor 16 Uhr ertönte durch die Lautsprecher eine Ansage auf Deutsch und Arabisch. Die Kinder sollten sich in der Kinderecke versammeln. Da es sich dieses Mal um eine kleinere Gruppe von fünfzehn Kindern handelte, wählten wir als Medium Kamishibai, einen japanischen Märchenbaukasten. Nachdem ein wenig Ruhe eingekehrt war, lauschten unsere ZuhörerInnen gespannt den Märchen „Rotkäppchen“ und „Schneewittchen“. Einigen Kindern waren diese Märchen bereits bekannt und sie unterstützten uns dabei die Geschichten zu erzählen. Wie auch beim ersten Durchgang, stellten wir ihnen Fragen zum Inhalt der Werke. Die Vorlesestunde fand an dem Freitag, anders als am 20.06.2016, während der normalen Öffnungszeiten der Bibliothek statt. Daher war es uns nicht möglich, mit dieser Gruppe ein aufwendiges Spiel zu spielen. Aus diesem Grund hatten die Kinder die Möglichkeit, anschließend märchenbezogene Ausmalbilder zu kolorieren. Die Kinder malten diese aus und zeigten sie hinterher stolz ihren Eltern, welche sich bei uns für den abwechslungsreichen Nachmittag bedankten.

1  2

3

4

Fazit und Perspektiven

Mit unserem Vorleseprojekt haben wir von Beginn an das Ziel verfolgt, zusammen mit den Kindern eine schöne Zeit zu verbringen und gemeinsam in einer ruhigen sowie gemütlichen Atmosphäre in die Welt der Märchen einzutauchen. Da wir die Kinder aus ihrem Alltag herausholen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen wollten, erschien uns die Gattung der Märchen für sehr geeignet.

Bereits im Vorfeld unseres Projektes stießen wir auf positive Resonanz, welche sich auch während der Durchführung der Vorleserunde stets wiederspiegelte. Nicht nur die Lehrkräfte sowie die Eltern waren von unserer Idee überzeugt, auch unsere Hauptzielgruppe (die Kinder) konnten wir mit den Märchen begeistern. Auf der anderen Seite waren wir von der aktiven Mitarbeit der jungen ZuhörerInnen positiv beeindruckt und hatten daher sehr viel Spaß an der Umsetzung unseres Projektes. Abschließend lässt sich sagen, dass sowohl die Kinder als auch wir von diesem Projekt sehr profitiert haben und auch zukünftig in Kontakt stehen werden.

Literaturverzeichnis der Bilderquellen

http://de2.vmstatic.com/kesper-19972-picknickkorb-aus-weide-42-x-29-x-23-5-cm-551201565-0-150-04.jpg, Zugriff am 10.07.2016, 17:00 Uhr.
http://images.allocine.fr/r_600_x/medias/nmedia/18/74/57/38/19259748.jpg, Zugriff am 10.07.2016, 17:02 Uhr.
http://images.eatsmarter.de/sites/default/files/styles/576×432/public/images/cholesterinsenker-341×256.jpg, Zugriff am 10.07.2016, 17:05 Uhr.
http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fpixabay.com%2Fstatic%2Fuploads%2Fphoto%2F2015%2F07%2F07%2F20%2F36%2Fgnome-834871_960_720.png&imgrefurl=https%3A%2F%2Fpixabay.com%2Fde%2Fgnome-zwerg-rohr-gap-wenig-834871%2F&h=720&w=543&tbnid=dKT9hKl-H_M-rM%3A&docid=SxbCZhH_D9SWWM&ei=rOPsV975EIXeUfCKgugN&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=490&page=0&start=0&ndsp=6&ved=0ahUKEwje_42oprTPAhUFbxQKHXCFAN0QMwg2KAUwBQ&bih=438&biw=911, Zugriff am 10.07.2016, 17:07 Uhr.
http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.bnmsp.de%2Fhome%2Fe.huber%2Frotkaeppchen%2Fbild03.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.bnmsp.de%2Fhome%2Fe.huber%2Frotkaeppchen%2F&h=363&w=515&tbnid=6jJLv8iTjCnkNM%3A&docid=nhqeQQVw_4z7pM&ei=Z-PsV6bWBIXkUc3XnqgD&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=510&page=1&start=5&ndsp=15&ved=0ahUKEwjmpY6HprTPAhUFchQKHc2rBzUQMwhDKBAwEA&bih=438&biw=911, Zugriff am 10.07.2016, 17:10 Uhr.
http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.brigaendle.de%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2Fspiegelbilder%2FSpiegel01.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.brigaendle.de%2Fspiegel%2Fexquisite-geschnitzte-spiegel-diverser-art-einzelst%25C3%25BCcke&h=1200&w=868&tbnid=GR2SqMMU5JqtOM%3A&docid=OlK2x0lBhANA1M&ei=TOLsV5S4FImuU-r_rcAL&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=571&page=0&start=0&ndsp=5&ved=0ahUKEwiUjqWApbTPAhUJ1xQKHep_C7gQMwgzKAIwAg&bih=438&biw=911, Zugriff am 10.07.2016, 17:13 Uhr.
http://img.bluray-disc.de/files/review/big__Schneewittchen-Review02.jpg, Zugriff am 10.07.2016, 17:17 Uhr.
http://vignette2.wikia.nocookie.net/grimmbilder/images/b/be/Rotkaeppchen_Fritz_Baumgarten_02.jpg/revision/latest?cb=20121217072906&path-prefix=de, Zugriff am 10.07.2016, 17:25 Uhr.
http://www.clipartsfree.de/clipart-bilder-galerie/berufe-bilder-clipart-free/jaeger-clipart-free-33.html, Zugriff am 10.07.2016, 17:28 Uhr.
https://pixabay.com/de/wald-natur-landschaft-b%C3%A4ume-gelb-72206/, Zugriff am 10.07.2016, 17:21 Uhr.