13. Dezember 2016: Kinderbetreuung in Harvestehude – Weiterentwicklung

Was ist gut gelaufen? Gab es besondere Highlights?

Wie schon angekündigt, fand am 30. November ein Teammeeting statt, zu welchem wir herzlichen eingeladen wurden. Bei Snacks und Getränken konnte man so nun die anderen Mitglieder des Freiwilligenteams kennenlernen und man hat einen ersten Eindruck bekommen, wie so ein Nachmittag in der Kinderbetreuung aussieht und auch welche Probleme sich unter anderem aufzeigen können.

Da wir beide noch nicht hospitiert haben, hat uns dies einen super Einblick gegeben und wir freuen uns beide darauf unseren ersten Nachmittag mit den Kindern dort zu verbringen. Beim Teammeeting wurde auch besprochen, dass wir ab Januar die Dienstagsbetreuung tatsächlich übernehmen können, dies ist ein riesen Schritt nach vorn, weil die Eltern dann 4/5 Tage in der Woche Zeit haben sich wichtigen Gesprächen zuzuwenden und auch einfach mal bei Tee oder Kaffee und Keksen ihre kinderfreie Zeit genießen können.

Ich, Anne, werde am Mittwoch, den 14.12 das erste Mal hospitieren und kann danach sicher noch mehr berichten.