Dr. Elke Bosse

bosse-135x180Elke Bosse leitet das BMBF-Projekt StuFHe („Studierfähigkeit – institutionelle Förderung und studienrelevante Heterogenität“), das als Begleitforschung zum Qualitätspakt Lehre an der Universität Hamburg gefördert wird. Ihr Arbeits-schwerpunkt liegt im Bereich forschungsbasierter Lehr- und Hochschulentwicklung. Sie hat an der Universität Hamburg Sprachlehrforschung mit dem Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache studiert sowie das Ergänzungsstudium „Lehrqualifikation für Wissenschaft und Weiterbildung“ absolviert. Nach einem DAAD-Lektorat in Istanbul hat sie an der Universität Hildesheim zum Thema „Interkulturelle Qualifizierung von Studierenden“ promoviert sowie DAAD-Projekte zur Integration internationaler Studierender (PROFIN) geleitet.