Christiane Lex-Asuagbor

Christiane Lex-Asuagbor hat in Hannover und Rouen (Frankreich) Jura studiert, ist seit 1996 als Verwaltungsjuristin bei der Stadt Hamburg tätig, seit 1998 stellvertretende Referatsleiterin im Referat für Grundsatzangelegenheiten des Aufenthaltsrechts. Sie schult Freiwillige im Rahmen des Hamburger Forums Flüchtlingshilfe und des Zentrums für Aus- und Fortbildung (ZAF) der Stadt Hamburg.