Zivilgesellschaftliches Engagement für Geflüchtete – Lektüre-Empfehlungen

BBE-Portal: Engagement von und für Geflüchtete/n

Das BBE (Bundesnetzwerk Bürgeschaftliches Engagement) listet auf diesem Portal viele Informationen zur vorhandenen Infrastruktur für bürgerschaftliches Engagement für Menschen, die hierher geflüchtet oder noch auf der Flucht vor menschenunwürdigen Verhältnissen sind.
Inhalte:

  • Hilfen für HelferInnen in der Flüchtlingsarbeit mehr…
  • Hilfen für Geflüchtete mehr…
  • FAQ und Informationen zum Engagement von und für Geflüchtete mehr…
  • Engagementpolitische Positionen aus dem BBE-Netzwerk mehr…
Ehrenamt und IntegrationHan-Broich

Han-Broich, Misun (2012). Ehrenamt und Integration: Die Bedeutung sozialen Engagements in der (Flüchtlings-) Sozialarbeit. Wiesbaden: Springer VS (Verlag für Sozialwissenschaften).
>> Volltextzugang Campus

EFA-Studie 2

Karakayali, Serhat und Olaf J. Kleist (2016): Strukturen und Motive der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit (EFA) in Deutschland. 2. Forschungsbericht. Ergebnisse einer explorativen Umfrage vom November/Dezember 2015. Berlin
>> Download als PDF, zuletzt geprüft am 20.08.2016

Koordinationsmodelle und Herausforderungen ehrenamtlicher Flüchtlingshilfe in den Kommunen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (2016): Qualitative Studie des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung. Gütersloh.
>> Download als PDF, zuletzt geprüft am 22.08.2016

E-Book: Refugees – Richtig gute Projekte, Tipps und Tools
Stiftung Bürgermut, Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e. V. (bagfa) (Hrsg.) (2016). Berlin.

Ein Dutzend Projekte zum sofortigen Nachmachen, zahllose Tipps von Engagierten für die Arbeit vor Ort und dazu die wichtigsten Tools und Plattformen – das E-Book »Refugees« von Stiftung Bürgermut und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) unterstützt Engagierte ganz praktisch beim Starten und Umsetzen von guten Projekten. In einem eigenen Kapitel werden Tools, Plattformen, Apps und Maps vorgestellt, die PraktikerInnen in der Flüchtlingsarbeit besonders gut helfen.
>> Download