Dr. André Bank

Bank Andre ProfilDr. André Bank hat Politikwissenschaft, Islamkunde und Soziologie an der Eberhard-Karls Universität Tübingen und der University of Washington in Seattle/USA studiert und an der Philipps-Universität Marburg zum Thema „Regionale Kriege und lokale Ordnungen im Nahen Osten: Irak, Palästina und neue Herrschaftsformen in Jordanien“ promoviert.

Seit 2010 ist André Bank wissenschaftlicher Mitarbeiter am GIGA Institut für Nahost-Studien (German Institute of Global and Area Studies, Institute of Middle East Studies), einem unabhängigen Forschungsinstitut mit Sitz in Hamburg.

Hier leitet er zur Zeit das Forschungsprojekt „Neben-Kriegsschauplätze: Der Syrienkrieg in Jordanien“, das von der Deutschen Stiftung Friedensforschung gefördert wird. Zudem ist er der Sprecher des internationalen Forschungsnetzwerks IDCAR (International Diffusion and Cooperation of Authoritarian Regimes).

André Bank forscht aktuell zu folgenden Themen: Regionale Erklärungsfaktoren für Autoritarismus, Staatlichkeit und politische Herrschaft im Nahen Osten (v.a. Jordanien und Syrien), Krieg in Syrien, Regionalpolitik und das Verhältnis von Arabismus und Islamismus. Er ist spezialisiert auf die Länder und Regionen Jordanien, Syrien, Palästina/Israel und Türkei (Nahostpolitik).